Schulsozialarbeit am Hölderlin-Gymnasium Nürtingen
Schulsozialarbeit am Hölderlin-Gymnasium Nürtingen

Mitgestaltung

Das Leben eines Schülers wird in hohem Maße von der Schule bestimmt. Sie ist nicht nur Lernort, sondern muss vielmehr zunehmend als Lebensraum begriffen werden. Die Identifikation des Schülers mit seiner Schule, wodurch er sich als Teil des Ganzen erleben kann und das Gefühl hat, dass diese Schule mit ihm zu tun hat, spielt vor diesem Hintergrund eine wesentliche Rolle. Für diesen Gedanken werben wir.

 

Direkten Einfluss auf das Maß der Mitgestaltung und damit der Identifikation haben vor allem auch Projekte und die Ausübung von verhschiedenen Ämtern

(z.B. Klassenrat, AG`s, SMV, Paten, Schulsanitäter, Mentoren,…)

Unsere Beiträge dazu sind: Gruppenprojekte (Paten, Schülermentoren, Selbstverteidigung für Mädchen),

offene Angebote und Aktionen (CAMP, U-18-Party)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulsozialarbeit am Hölderlin Gymnasium Nürtingen