Schulsozialarbeit am Hölderlin-Gymnasium Nürtingen
Schulsozialarbeit am Hölderlin-Gymnasium Nürtingen

Schülermentoren

Das Junior-Schülermentorenprogramm „Soziale Verantwortung lernen“ (J-SMP) geschieht in Kooperation mit dem ev. Kirchenbezirk Nürtingen und dem Landesjugendwerk. Es dient der Motivation und Befähigung der Schülerinnen und Schüler beispielsweise

  • eine Gruppenleitung zu übernehmen (z.B. Leitung des Schülerbibelkreises)
  • eigenständig kleinere Projekte in Schule oder Jugendarbeit zu planen und durchzuführen
  • das Amt als Pate / Patin einer 5.ten Klassen zu übernehmen
  • in der Spieleausleihe mitzuwirken

Hier werden insbesondere Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen angesprochen. Die Ausbildung beinhaltet insgesamt mindestens 15 Stunden Theorie und 15 Stunden Praxis. Die Information und die Anmeldung zu dem Programm erfolgen zu Beginn des 2. Schulhalbjahres. Die theoretische Ausbildung findet dann an insgesamt drei ganztägigen Veranstaltungen im Jugendwerk bzw. an der Schule statt. Anschließend werden die Praxiseinsätze geplant, die dann je nach Projekt im darauffolgenden Schuljahr durchgeführt und dokumentiert werden. Abschließend erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat des Landesjugendwerkes.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulsozialarbeit am Hölderlin Gymnasium Nürtingen